Glattfeld Groth: Kanzlei für Arbeitsrecht in Wiesbaden
553
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-553,page-parent,cookies-not-set,qode-social-login-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Kanzlei

Glattfeld Groth ist eine auf das Arbeitsrecht spezialisierte Kanzlei in der Rheinstraße in Wiesbaden. Wir beraten unsere Mandanten bundesweit und ausschließlich auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und den angrenzenden Rechtsgebieten. Unser Beratungsspektrum umfasst dabei alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Einzelheiten zum Umfang unserer Beratungsleistungen finden Sie unter Beratungsspektrum.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung als Rechtsanwälte sowohl in den Praxisgruppen Arbeitsrecht führender internationaler Großkanzleien sowie in renommierten Arbeitsrechtsboutiquen – sowohl auf Arbeitnehmer- als auch auf Arbeitgeberseite – kennen wir die Belange und Vorgehensweisen beider Seiten.

Glattfeld Groth berät Sie an Ihren Interessen orientiert mit höchstem juristischem Anspruch zu einer fairen Preisstruktur.

Neben der arbeitsrechtlichen Beratung führen wir als erfahrene Referenten auch (Inhouse-) Schulungen zu sämtlichen Themen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts durch, insbesondere zu Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats, zum Kündigungsschutz und zu aktuellen Entwicklungen in der Gesetzgebung und der höchstrichterlichen Rechtsprechung im Arbeitsrecht. Die Konzeption und Durchführung der Schulungen erfolgt nach Ihren Wünschen und richtet sich gleichermaßen an Personaler, Führungskräfte sowie Betriebsratsmitglieder. Sprechen Sie uns gerne an.

Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Björn Glattfeld

Nach dem Abitur in Erlenbach am Main und dem Wehrdienst im Fallschirmjägerbataillon 263 begann Björn Glattfeld 1998 ein Studium der Verwaltungswirtschaft an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl. Im April 2002 folgte das Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Danach schloss sich das Referendariat im Landgerichtsbezirk Frankfurt am Main an. Im Rahmen des Referendariats absolvierte Björn Glattfeld unter anderem eine Station bei einer führenden, unabhängigen saudi-arabischen Wirtschaftskanzlei – Hatem Abbas Ghazzawi & Co. – in Jiddah/Saudi-Arabien.

Nach dem Abschluss des Referendariats im Juni 2009 war Björn Glattfeld bis April 2012 in der Praxisgruppe Arbeitsrecht der internationalen Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP als Rechtsanwalt tätig. Dort beriet er führende nationale und internationale Unternehmen v.a. im Bank- und Finanzsektor.

Von Mai 2012 bis Dezember 2014 arbeitete Björn Glattfeld als Rechtsanwalt bei der ausschließlich auf Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Schweibert Leßmann und Partner, einem Spin-off des Frankfurter Arbeitsrechtsteams von Freshfields Bruckhaus Deringer.

Björn Glattfeld berät ausschließlich im Arbeitsrecht, sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

T +49 (0)611 14 10 49 00
E glattfeld@glattfeldgroth.de
V-Card Download

Mitgliedschaften
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des DAV

Veröffentlichungen
Der Aufsichtsrat beim Formwechsel einer GmbH in eine Aktiengesellschaft, ZIP 2013, S. 2390 (mit Dr. Jochen Leßmann)

Rechtsanwalt Philip Groth

Nach dem Abitur in Friedrichsdorf begann Philip Groth 2002 das Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit Schwerpunkt im Arbeitsrecht. Anschließend absolvierte er das Referendariat im Landgerichtsbezirk Frankfurt am Main. Parallel zum Referendariat arbeitete Philip Groth in einer deutschen Wirtschaftskanzlei sowohl im Arbeits- als auch im Gesellschaftsrecht.

Nach dem Abschluss des Referendariats war Philip Groth ab 2010 in den beiden ausschließlich auf Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzleien Ulrich Weber und Partner und Pflüger Rechtsanwälte in Frankfurt am Main als angestellter Rechtsanwalt tätig. Hier beriet und vertrat er insbesondere Führungskräfte sowie Betriebsräte bei gerichtlichen und außergerichtlichen Verhandlungen.

Von Mai 2013 bis Juni 2015 arbeitete Philip Groth als angestellter Rechtsanwalt bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Watson Farley & Williams in München in der Praxisgruppe Arbeitsrecht. Philip Groth beriet dabei führende nationale sowie internationale Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts.

Philip Groth berät ausschließlich im Arbeitsrecht sowie den angrenzenden Rechtsgebieten. Er besitzt sowohl die deutsche als auch die australische Staatsbürgerschaft und berät sowohl in deutscher als auch englischer Sprache.

T +49 (0)611 14 10 49 00
E groth@glattfeldgroth.de
V-Card Download

Mitgliedschaften
Mitglied im Wiesbadener Anwalt- und Notarverein

Veröffentlichungen
Beitrag im Rechtsboard des Handelsblatts EuGH: Verschärfung der Anzeigeverpflichtung bei Massenentlassungen – Fremdgeschäftsführer und Praktikanten zählen mit!

Beratungsspektrum

Das Tätigkeitsspektrum von Glattfeld Groth umfasst die Beratung auf allen Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Wir vertreten und beraten dabei Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Betriebsräte in außergerichtlichen Verhandlungen sowie bei gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten gehören insbesondere:

Anstellungsvertragsgestaltung

Vertretung von Arbeitnehmern in Arbeitsgerichtsverfahren, insbesondere in Kündigungsschutzprozessen

Beratung im Rahmen der Beendigung von
 Anstellungsverhältnissen, inklusive Verhandlung von Aufhebungsverträgen

Erstellung und Prüfung von Arbeitszeugnissen

Bonusstreitigkeiten

Betriebsverfassungsrecht, inklusive Gestaltung von Betriebsvereinbarungen

Beratung im Zusammenhang mit
 Betriebsänderungen, insbesondere bei Restrukturierungen

Vertretung von Arbeitgebern und Wahrnehmung von Terminsvertretungen in Sozialkassen-Verfahren (SOKA-Verfahren)

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Neben der Beratung auf dem gesamten Gebiet des Arbeitsrechts, berät Glattfeld Groth auch in den angrenzenden Rechtsgebieten, insbesondere dem Sozialrecht.

Kontakt

Für Ihre Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nicht sichergestellt werden kann, dass die per E-Mail gesendeten Nachrichten unverzüglich gelesen werden.

In dringenden Fällen empfehlen wir eine telefonische Kontaktaufnahme. Eine Mandatsvereinbarung kommt nur durch schriftliche Vereinbarung zustande.

Glattfeld Groth, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Rheinstraße 59
65185 Wiesbaden
T:+49 (0)611 14 10 49 00
E: information@glattfeldgroth.de

Lage der Kanzlei
Die Kanzleiräume befinden sich in der Rheinstraße 59 (Ecke Schwalbacherstraße), direkt neben der Hochschul- und Landesbibilothek RheinMain.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Kanzleiräume erreichen Sie vom Hauptbahnhof Wiesbaden zu Fuß in ca. 10 Minuten und mit dem Bus in ca. 3 Minuten (Haltestelle Landesbibliothek). Die Busse verkehren in der Regel alle 5 Minuten.

Anreisemöglichkeit per PKW
Von der A66 kommend nehmen Sie bitte die Ausfahrt Wiesbaden-Erbenheim (Ausfahrt Nr. 6). Parkmöglichkeiten bestehen in unmittelbarer Nähe auf der Rheinstraße, und in den öffentlichen Parkhäusern „Luisen Forum“ und „Luisenplatz“.

 


Rechtliche Hinweise

Impressum

Datenschutzerklärung